neues Buch: Cornelius Balduin Waldhausen

Herausgeber: Dr. Max Herresthal

Die Briefe und Postkarten von Balduin Waldhausen an seine Eltern, die er ihnen als Rhodes-Stipendiat aus Oxford schrieb und in denen er über sein Studium, seine Begegnungen und seine Reisen knapp berichtete, vermitteln vielfältige Eindrücke vom Leben in den akademischen und gehobenen Gesellschaftsschichten in England und Deutschland am Vorabend des Ersten Weltkrieges.

Den Dokumenten beigefügt sind Texte aus der Kriegsbriefe-Sammlung „Mars“ von und über Balduin Waldhausen, sowie von seinem Bruder zusammengestellte Daten zu seinem Leben und ein Nachruf seiner Mutter.

Von besonderem Interesse sind Briefstellen, die auf die Beziehungen von Balduin Waldhausen zum Kreis um Stefan George hinweisen.

Alle Briefe sind kommentiert und durch ein Nachwort zum Thema „Balduin Waldhausen und der Stefan-George-Kreis“ ergänzt.

Zu beziehen über Dr. Max Herresthal oder per email an Bestellung@familie-trimborn.de

Kosten: 6,50 Euro zuzüglich Versandkosten

ISBN: 978-3-00-061386-9

Posted in Familientreffen, Familienverband.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.